Notar Dr. Dominik Kölmel

Veröffentlichungen 

1. Veröffentlichungen
a) Monographien, Kommentierungen und Buchbeiträge
Kommentierung des Rechts der beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten in: Gsell/Krüger/Lorenz/J. Mayer, Beck´scher Online-Großkommentar zum BGB (im Erscheinen)
  Die GmbH/UG in der registerrechtlichen Praxis in: Bunnemann/Zirngibl, Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Praxis, Verlag C. H. Beck, 2. Aufl., 2011, S. 240 – 324
  Das Regressrecht bei internationalen Lieferketten, Verlag Nomos, 1. Aufl. 2008, 275 S.
b) Aufsätze
  Die Erfüllung von Vermächtnissen zugunsten Minderjähriger, NotBZ 2013, S. 95 – 104
  Neues zur Bekanntgabe des familiengerichtlichen Genehmigungsbeschlusses, MittBayNot 2012, S. 108 – 111
  Der unentgeltliche Erwerb von Grundstücksrechten durch Minderjährige, RNotZ 2011, 332 – 341
Die Vertretung des minderjährigen Kindes bei der Bekannt¬gabe des Genehmigungsbeschlusses, MittBayNot 2011, S. 190 - 197
Die Rechtskraft der nachlassgerichtlichen Genehmigung, ZNotP 2011, S. 59 – 64
Der Minderjährige in der notariellen Praxis – unentgeltlicher Erwerb von Grundstücken, RNotZ 2010, S. 618 – 643
Die familiengerichtliche Genehmigung in der notariellen Praxis nach der Reform durch das FamFG, NotBZ 2010, S. 2 – 18
Der Minderjährige in der notariellen Praxis – Grundlagen, RNotZ 2010, S. 1 - 31
c) Urteilsanmerkungen
–  Anmerkung zum Beschluss des OLG Frankfurt vom 03.07.2012, 21 W 22/12, MittBayNot 2013, S. 153 - 155
–  Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 30.09.2010, Az.: V ZB 206/10, FamRZ 2011, S. 206 – 207
–  Anmerkung zum Beschluss des KG vom 4. 3. 2010 - 17 UF 5/10 RNotZ 2010, S. 466 - 469
d) Buchbesprechungen
K. Lerch, Beurkundungsgesetz, Kommentar, 4. Aufl. 2011, RNotZ 2011, S. 627 – 628
   
2. Vorträge
Referent beim 9 . – 15. Vorbereitungslehrgang des Deutschen Anwaltsinstitut auf die notarielle Fachprüfung für angehende Anwaltsnotare
Diverse Vorträge zur internen Fortbildung der juristischen Mitarbeiter des Deutschen Notarinstituts, Würzburg 
Diverse Vorträge zu den Themen Unternehmensnachfolge, Nachlassplanung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung